top of page

Haselnusskranz



Zutaten


Teig

100g weiche Butter

100g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

55g Milch

300g Mehl

2 TL Backpulver


Füllung

1 Eiweiß

4 EL Wasser

200g Haselnüsse

100g Zucker

4 Tr. Mandelaroma


1 Eigelb

1 EL Milch


Zubereitung


Teig

  1. Schmetterling einsetzen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Milch in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 3 aufschlagen.

  2. Schmetterling entfernen und alles vom Mixtopfrand nach unten schieben.

  3. Mehl und Backpulver zugeben und 50 Sek./Stufe 3.5 kneten. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, mit den Händen zu einem glatten Teig fertig kneten und auf 40x30 cm ausrollen.

Füllung

  1. Backofen auf 180˚C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Mixtopf spülen.

  2. Ei trennen und das Eigelb zur Seite stellen.

  3. Schmetterling einsetzen. Eiweiß und Wasser in den Mixtopf geben 1:30 Min./Stufe 3.5 steif schlagen und umfüllen.

  4. Mixtopf spülen. Haselnüsse in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 10 hacken.

  5. Alles vom Mixtopfrand nach unten schieben. Zucker und Mandelaroma zugeben 20 Sek./Stufe 3.5 mischen und unter das Eiweiß heben.

  6. Eischneemischung auf dem Teig verteilen, von der langen Seite her aufrollen und zu einem Kranz legen. Hierbei entstehen ein paar kleine Risse, das verleiht dem Kranz nach dem Backen sein Aussehen.

  7. Den Kranz auf ein Backblech mit Backpapier geben (dafür eignet sich ein Tortenretter).

  8. Eigelb mit Milch in einer kleinen Schüssel verrühren, den Kranz damit einstreichen und 35 Min. backen. Nach dem Backen gut auskühlen lassen, dadurch wird er fest.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


    bottom of page